Liebe Patientinnen und Patienten,

Wir möchten auch in diesen Zeiten unserer Aufgabe als Hausärzte nachkommen. Die Versorgung aller anderen Erkrankungen läuft weiter, auch um einen Aufstau oder eine Verschlechterung zu einem späteren Zeitpunkt zu verhindern.
Sie können weiterhin Termine vereinbaren zu Blutentnahmen, Gesprächen, Vorsorgeuntersuchungen, ect.. Sollten Sie Ihren Termin absagen wollen, beraten wir Sie gerne und haben volles Verständnis.

Aufgrund der COVID-19 (Corona)-Epidemie haben wir einige Abläufe in unserer Praxis verändert. Im Wesentlichen haben wir unsere Sprechstunde auf eine reine „Termin“-Sprechstunde umgestellt.

Die Zahl der Patienten, die gleichzeitig in der Praxis sind, möchten wir auf eine geringere Anzahl begrenzen, so dass die Abstandsregeln eingehalten werden können.

  • Unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen:
    Falls Sie einen Infekt der Atemwege haben, rufen Sie bitte vorher an: 0251-45013.
    Bitte kommen Sie nur mit Termin in die Praxis, d.h., melden Sie sich bitte auch bei akuten Beschwerden vorher telefonisch an.
    In der Praxis behandeln wir Infekte der oberen Atemwege / Fieber nicht ohne negativen Coronaabstrich in der Praxis.
  • Wir veranlassen und organisieren Covid-19 Abstriche (als Selbstabstriche) nach vorheriger Anmeldung und Abholung durch beschwerdefreie Personen. D.h., es werden Verdachtsfälle und Patienten mit COVID-19-Infektion nicht innerhalb der Praxisräume behandelt, sondern es wird eine Behandlung in Spezialpraxen mit Schutzkleidung organisiert.
  • Wir können Antikörpertestung auf Covid-19 als IGEL Leistung anbieten
  • Bitte bringen Sie bitte Ihren Mundschutz mit und tragen ihn in den Praxisräumen.
  • Aktuell lassen wir maximal 5 Patienten mit Abstand von 1,5 m gleichzeitig in das Wartezimmer.
  • Sollten Sie warten müssen, werden Sie allein in einem Sprechzimmer oder im Garten warten können (bei gutem Wetter).
    Begegnungen mit anderen Patienten werden vermieden.
  • Nach Möglichkeit finden telefonische Beratungen statt. Wir führen auch Videosprechstunden nach vorheriger Anmeldung mit www.clickdoc.de durch. Krankschreibungen sind in dieser Phase für 14 Tage telefonischmöglich.
  • Wir schicken Ihnen nach Aufforderung Rezepte / Überweisungen per Post zu.
    Versicherungskarten von uns bekannten Patienten werden aktuell nicht benötigt.

Eine Kontaktaufnahme ist auch per Mail möglich!(Rezeptanforderungen, Rückrufbitten, Fragen):
Kontakt@praxis-Piusallee.de
Die Situation ist sehr dynamisch und auch wir müssen den Umständen entsprechend reagieren. Bitte haben Sie Verständnis. Das gesamte Team Praxis Piusallee gibt sein Bestes.
Bleiben Sie gesund!